Warenkorb
schliessen
Dieser Artikel steht in mehreren Varianten zur Verfügung. Bitte wählen sie den /die gewünschten Artikel aus.
 
Merkliste
schliessen
Dieser Artikel steht in mehreren Varianten zur Verfügung. Bitte wählen sie den /die gewünschten Artikel aus.
 
Produktvergleich
schliessen
Dieser Artikel steht in mehreren Varianten zur Verfügung. Bitte wählen sie den /die gewünschten Artikel aus.
 
   
 
Schnelle Hilfe unter 0844 822 816
Gratislieferung ab CHF 80.-
schnelle Lieferung
PickupPlus
 
DE    FR
 |  Kundendaten   
Home Standard
×
Warenkorb (0) Warenkorb
CHF 0.00
 
Warenwert inkl. MwSt.
0.00
KleinmengenzuschlagBei Bestellungen ab CHF 80.– erfolgt die Lieferung gratis. Bei Bestellungen unter CHF 80.– verrechnet Office World einen Kleinmengenzuschlag von CHF 8.90.
8.90
Total CHF inkl. MwSt.
8.90
 
Bürobedarf

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
Geltung AGB
 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln zusammen mit allfälligen Bestellformularen oder Rahmenverträgen sowie der Datenschutzerklärung das Rechtsverhältnis zwischen der Office World, einer Marke der OWIBA AG, Altstetterstasse 149, 8048 Zürich (Verkäuferin) und deren Kunden (Käufer) in Bezug auf sämtliche zwischen den Parteien abgeschlossenen Kaufverträge unabhängig von der Abschlussart. Für Dienstleistungen können zusätzliche Bestimmungen zur Anwendung kommen.

"Office World" ist eine geschützte Marke der OWIBA AG. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen des Käufers werden hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Mit der Bestellung erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen AGB, der Datenschutzerklärung und den übrigen Vertragsbestandteilen einverstanden.
 
 
Vertragsabschluss Allgemein
 
Angebote der Verkäuferin auf ihrer Website, in Katalogen, Prospekten etc. sind unverbindlich. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Produktinformationen wie technische Daten, Abbildungen und Kompatibilitätszusicherungen beruhen auf Herstellerangaben und binden den Verkäufer nicht. Weiter bleiben Irrtümer und Druck- und Darstellungsfehler vorbehalten. Nicht alle in den Printmedien oder in Onlineshops aufgeführten Produkte sind auch in den Filialen erhältlich.

Mit seiner Bestellung per Post, Fax, Telefon, E-Mail, im Onlineshop oder in der Filiale gibt der Käufer ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustande, indem die Verkäuferin dieses Angebot in ausdrücklicher Weise annimmt (z.B. per Bestätigungs-E-Mail, im Onlineshop-Kundenkonto oder durch die Lieferung). Das Angebot des Käufers bzw. die Annahme des Verkäufers bezieht sich jeweils auf das einzelne Produkt und nicht auf die Bestellung in globo.

Der Vertragsabschluss steht immer unter der suspensiven Bedingung der Lieferverfügbarkeit seitens der Verkäuferin oder eines Lieferanten der Verkäuferin sowie der hinreichenden Bonität des Kunden. Angebote können teilweise nur in begrenzter Anzahl, nur regional oder nur in bestimmten Filialen zur Verfügung stehen. Modelländerungen bleiben vorbehalten, sofern zugesicherte Eigenschaften und Kaufpreis gleichbleiben. Ein vorausbezahlter Betrag wird bei Nichtlieferung gutgeschrieben und auf ausdrückliches Verlangen des Kunden zurückerstattet.

Die Verkäuferin ist bemüht, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten im Onlineshop anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch sowohl bei der Verkäuferin selber wie auch beim Drittlieferanten zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.
 
 
Preise
 
Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Die gesetzlich vorgezogene SWICO-Recycling-Gebühr (vRG) ist auf allen elektronischen Geräten im Preis enthalten. Für im Onlineshop der Verkäuferin registrierte Unternehmens-Kunden, die den Vorsteuerabzug geltend machen können, sind alle Preise auch exklusive Mehrwertsteuer ersichtlich. Terminierte Angebote gelten nur für die angegebene Zeitspanne. Gutscheine und Rabattcoupons müssen bereits bei der Bestellung angegeben bzw. eingereicht werden. Ein nachträgliches Einlösen eines Gutscheines oder Rabattcoupons ist ausgeschlossen. Preise für Angebote im Onlineshop und in der Filiale können unterschiedlich sein.
 
 
Lieferung und Lieferkosten
 
Briefsendungen erfolgen mit der Schweizerischen Post. Firmen/Personen, die ein Postfach besitzen, erhalten alle Briefpostsendungen via Postfach. Paketsendungen erfolgen per DPD oder Camion in der gesamten Schweiz und in Liechtenstein. Lieferungen werden bis zur Bordsteinkante bzw. ebenerdig bis zur ersten Tür vorgenommen. Etagenlieferungen (ab 1. Stock bzw. Kellergeschoss), Montagearbeiten oder Entsorgungsaufträge von bei der Verkäuferin erworbener Ware erfolgen auf Wunsch und gegen Aufpreis durch die Verkäuferin nach separaten Bestimmungen. Die gewünschten Dienstleistungen können telefonisch unter 0844 822 816 oder auf info@officeworld.ch in Auftrag gegeben werden.

Bei Bestellungen ab CHF 80.– erfolgt die Lieferung gratis. Bei einer Bestellung unter CHF 80.– verrechnet die Verkäuferin einen Kleinmengenzuschlag von CHF 8.90.

Bei Lieferverzögerungen von mehr als 30 Tagen ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Die Verkäuferin behält sich vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Artikels dem Käufer einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel anzubieten. Die Verkäuferin haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche von Herstellerfirmen oder Dritten verursacht wurden.
 
 
Zahlung
 
Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zahlbar, sofern keine Vorauszahlung erfolgt ist. Mit Ablauf des 30. Tages gerät der Käufer ohne Weiteres in Verzug. Falls der Käufer mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist die Verkäuferin berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Die Verkäuferin ist bei Zahlungsverzug des Käufers berechtigt, bereits bestätigte Bestellungen des Käufers zu stornieren. Allfällige Mahnungs-, Betreibungs- und Rechtsdurchsetzungskosten sowie allfällige Verzugszinsen können dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Die Verkäuferin kann eine Bonitätsauskunft bei der CRIF AG einholen. Die erhaltenen Informationen über die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls dienen als Grundlage für eine Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses. Die Verkäuferin behält sich in diesem Fall das Recht vor, Aufträge von Kunden nur gegen Vorauszahlung auszuführen.

Als Zahlungsmittel werden Kredit- und Debitkarten oder bei Kauf auf Rechnung Banküberweisung akzeptiert. Die Verkäuferin behält sich vor, einzelne Sortimentsartikel ausschliesslich per Kreditkartenzahlung oder Vorauszahlung anzubieten. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden mit Versand der Ware.

PickupPLUS-Bestellungen mit Abholung in einer Filiale sind von der Barzahlungsmöglichkeit vor Ort ausgeschlossen. Ein nachträgliches Einlösen eines Gutscheines oder Rabattcoupons ist ausgeschlossen. Bei Nicht-Abholung behält sich Office World vor, die ihr entstandenen Umtriebskosten dem Kunden weiter-zu-verrechnen.
 
 
Eigentumsvorbehalt
 
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Verkäuferin. In diesem Sinne ermächtigt der Käufer die Verkäuferin, einen Eigentumsvorbehalt in das Register eintragen zu lassen.
 
 
Widerrufsrecht, Rückgaberecht
 
Bestellte Waren können innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt mit dem Lieferschein oder der Rechnung auf Kosten und Gefahr des Käufers an folgende Adresse retourniert werden:

Office World
OWIBA AG
Retourenannahme
Hohlstrasse 550
8048 Zürich

In der Filiale gekaufte Ware darf ausschliesslich in einer beliebigen Filiale retourniert werden. Eine Rückerstattung erfolgt auf das in der Filiale beim Kauf verwendete Zahlungsmittel.

Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind Sonderbestellungen, Lebensmittel und schon in Gebrauch genommene Artikel. Die Ware muss vollständig, originalverpackt und unbeschädigt, nicht verklebt und wiederverkaufbar sein, ansonsten wird eine Gutschrift abgelehnt und die Ware wieder an den Käufer zurück gesandt. Nach Ermessen der Verkäuferin kann auch eine Teilgutschrift erfolgen. Online gekaufte Ware kann in der Filiale unter den oben genannten Bedingungen zurückgegeben werden. Eine Barauszahlung des Kaufpreises ist ausgeschlossen. Der Kunde erhält als Nachweis einen Rücknahmeschein; eine entsprechende Gutschrift wird durch die zentrale Buchhaltung innerhalb von fünf Arbeitstagen ausgestellt.
 
 
Garantie
 
Sofern nichts anderes vermerkt, beträgt die Verjährung von Gewährleistungsansprüchen für offensichtliche und versteckte Mängel 24 Monate ab Rechnungsdatum. Der Käufer muss offensichtliche Mängel spätestens 14 Tage nach Erhalt der Lieferung melden, versteckte Mängel innert 14 Tagen seit Entdeckung. Die defekte Ware ist mit einer Kopie der Rechnung und einem detaillierten Fehlerbeschrieb an folgende Adresse zu senden:

Office World
OWIBA AG
Retourenannahme
Hohlstrasse 550
8048 Zürich

Ein Garantieanspruch von in einer Filiale gekauften Ware kann ausnahmslos nur in der Filiale geltend gemacht werden.

Die anfallenden Transportkosten für die Retouren gehen zu Lasten des Käufers. Im Gewährleistungsfall entscheidet die Verkäuferin, ob eine Reparatur, ein Umtausch oder eine Gutschrift vorgenommen wird; eine Kaufpreisminderung ist im gegenseitigen Einverständnis möglich. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die der Käufer allein zu verantworten hat, z.B. infolge unsachgemässer Behandlung, natürlicher Abnutzung oder nicht von der Verkäuferin zu verantwortender äusserer Einflüsse.

Bei einer Reparatur ausserhalb des Gewährleistungsrechts wird dem Käufer auf Wunsch ein Kostenvoranschlag für die Reparatur erstellt und in Rechnung gestellt. Gibt der Kunde danach eine kostenpflichtige Reparatur in Auftrag oder kauft er ein neues Gerät beim Verkäufer, werden die bereits bezahlten Kosten für den Kostenvoranschlag vom Endpreis abgezogen. Office World gewährt auf den reparierten Teil des Produktes eine zweijährige Nachgarantie. Bei der Auslieferung eines neuwertigen Ersatzgerätes treten die normalen Garantiefristen in Kraft.
 
 
Haftung
 
Die Haftung der Verkäuferin für andere Ansprüche des Käufers ausser der Garantie sind – unabhängig vom Rechtsgrund und soweit gesetzlich zulässig – vollumfänglich ausgeschlossen.

Darüber hinaus haftet die Verkäuferin nicht für leichte Fahrlässigkeit, Handlungen und Unterlassungen von ihren Hilfspersonen oder Dritten und für irrtümlich falsche Preisangaben. Die Verkäuferin, ihre Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden oder weiteren indirekten Schaden des Käufers.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Personenschäden, für Schäden, die vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht wurden sowie für Schäden, die der Produktehaftpflichtgesetzgebung unterstehen.
 
 
Datenschutz
 
Die Verkäuferin verpflichtet sich, die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen bei der Bearbeitung von Personendaten des Kunden einzuhalten.

Die Rechte des Käufers als betroffene Person, die bearbeiteten Datenkategorien, die Bearbeitungszwecke und die Rechtsfertigungsgründe werden in der Datenschutzerklärung der OWIBA AG erläutert. Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Kaufvertrags bzw. der vorliegenden AGB und ist in ihrer aktuellen und früheren Version jederzeit auf der Website der OWIBA AG unter officeworld.ch abrufbar.
 
 
Schlussbestimmungen
 
Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die Änderungen werden dem Käufer durch Publikation unter www.officeworld.ch zur Kenntnis gebracht.

Verrechnungen ist ausgeschlossen.

Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine sonstige Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen der AGB sowie des Vertrages insgesamt nicht berührt.

Im Fall von Konflikten zwischen der deutschen und der französischen Vertragsfassung, geht die deutsche Fassung vor.

Alle Verpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis unterstehen materiellem schweizerischem Recht unter Ausschluss des Wiener Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf sowie weitergehende Kollisionsnormen und IPRG.

Ausschliesslicher Gerichtstand ist Bern, vorbehaltlich zwingender Gerichtstände.
 
 

Zürich, 11.06.2018, Version 3.0