Warenkorb
schliessen
Dieser Artikel steht in mehreren Varianten zur Verfügung. Bitte wählen sie den /die gewünschten Artikel aus.
 
Merkliste
schliessen
Dieser Artikel steht in mehreren Varianten zur Verfügung. Bitte wählen sie den /die gewünschten Artikel aus.
 
Produktvergleich
schliessen
Dieser Artikel steht in mehreren Varianten zur Verfügung. Bitte wählen sie den /die gewünschten Artikel aus.
 
   
 
Schnelle Hilfe unter 0844 822 816
Gratislieferung ab CHF 80.-
schnelle Lieferung
PickupPlus
 
DE    FR
 |  Kundendaten   
×
Warenkorb (0) Warenkorb
CHF 0.00
 
Warenwert inkl. MwSt.
0.00
KleinmengenzuschlagBei Bestellungen ab CHF 80.– erfolgt die Lieferung gratis. Bei Bestellungen unter CHF 80.– verrechnet Office World einen Kleinmengenzuschlag von CHF 8.90.
8.90
Total CHF inkl. MwSt.
8.90
 
Bürobedarf
Aktionen

Datenschutz

 
1. Geltungsbereich Datenschutzerklärung
 
Diese Datenschutzerklärung unter www.officeworld.ch gilt für die Nutzung unserer Website, unserer Kontakt- und Bestellformulare und unseren Newsletter sowie für den Umgang mit Personendaten durch unser Unternehmen gegenüber Kunden und Nutzern der Website über 16 Jahren.

Je nach Personendatenbearbeitung kann nebst dem anwendbaren Schweizer Recht (Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) vom 19. Juni 1992, SR 235.1) auch Europäisches Datenschutzrecht (Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung)) zur Anwendung kommen; nämlich insbesondere betreffend das Beobachtung des Verhaltens betroffener Personen, die sich in der EU aufhalten (Art. 3 Abs. 2 lit. b DSGVO) sowie betreffend Lieferung von Produkten in das Fürstentum Liechtenstein (Art. 3 Abs. 2 lit. a DSGVO), sobald dort die DSGVO übernommen wurde. Es werden keine Produkte in andere Länder als die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein geliefert.
 
 
2. Kontaktdaten des Verantwortlichen, des Datenschutzberaters und der Aufsichtsbehörde
 
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

 
Verantwortlicher
OWIBA AG
Altstetterstrasse 149
8048 Zürich
Schweiz
Tel 0844 822 816
 
Datenschutzberater
 
Aufsichtsbehörde
Eidgenössischer Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftragter, EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern
Schweiz
 
 
3. Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten:
  • Als Nutzer der Website (vgl. Ziff. 4):
    • Zur Optimierung des Online-Erlebnisses
    • Zur Kontaktaufnahme (E-Mail/Kontaktformular)
    • Zur Anmeldung für einen Newsletter

  • Als Kunde (vgl. Ziff. 5):
    • Bei der Eröffnung eines Online-Kundenkontos oder Bestellung als Gast
    • Bei der Auftragserfassung bei Bestellformularen, per Telefon, Fax oder E-Mail oder bei Online- und ShopPlus-Bestellungen ab Zentrallager
    • Bei der Teilnahme an einem Kundenbindungsprogramm
    • Trusted Shops
    • Bei Kauf auf Rechnung
    • Bei einem Bezahlvorgang mit Kredit- oder Debitkarte
    • Zu Werbezwecken
 
 
4. Bearbeitung personenbezogener Daten bei Nutzern der Website
 
a)
Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden Informationen in einem sogenannten Logfile auf unserem Server temporär gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:
  • IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Zeit
  • URL der aufgerufenen Seite
  • Referrer-URL
  • Browser- und weitere Geräteinformationen
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Verbindungsaufbau der Website
  • Nutzung unserer Website
  • Statische Zwecke
  • Systemsicherheit und -stabilität
Wir bearbeiten diese Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses bzw. um Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen (Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO).

b)
Bei Kontakt über unsere E-Mail-Adresse

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden wir Ihre freiwillig mitgesendeten Kontaktdaten wie Name und E-Mail-Adresse nur zum Zweck der Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage aufnehmen. Bitte beachten Sie, dass der Datenaustausch per E-Mail nicht sicher ist. Insbesondere bei vertraulichen Informationen oder sensitiven Personendaten empfehlen wir Ihnen einen verschlüsselten Übertragungsweg. Entsprechend bitten wir Sie, uns zu informieren, wenn Sie verschlüsselt mit uns kommunizieren möchten.

Wir bearbeiten diese Daten aufgrund unseres überwiegenden, berechtigten Interesses bzw. um Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen (Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO).

c)
Bei Benutzung eines der Kontaktformulare

Bei Fragen jeglicher Art oder zur Bestellung eines Kataloges bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihrer Kontaktdaten inklusive einer gültigen E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls Kundennummer erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

Freiwillig können Sie uns Angaben machen über die Firma, Ihre Adressdaten oder Ihre Telefonnummer.

Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt zur Erfüllung des Vertrages bzw. vorvertraglicher Kontaktaufnahme nach Art. 13 Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

d)
Bei Anmeldung zu einem Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website für einen personalisierten Newsletter anzumelden. Für die Anmeldung erfassen wir Ihre Anrede, Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum und Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters.

Die Anmeldung zum Newsletter wird nur bei einem Double-Opt-in definitiv: Nach-dem Sie auf unserer Website die Anmeldung vorgenommen haben, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Bestätigung für den Erhalt eines Newsletters anklicken können. Wenn Sie dies nicht möchten, ignorieren Sie das Bestätigungsmail. Wenn Sie den Newsletter zu einem späteren Zeitpunkt abbestellen wollen, können Sie entweder auf den Abmelde-Link klicken, der Ihnen mit jedem E-Mail-Newsletter mitgeschickt wird, oder aber Sie kontaktieren uns über die E-Mail-Adresse info@officeworld.ch oder postalisch.

Ihre Personendaten werden zur Durchführung des Newsletters an den Dienstleister Emarsys weitergeleitet. Dieser betreibt für uns das E-Mail-Marketing-System. Der Newsletter kann auf Basis Ihres Kundentyps, Klickverhaltens und Ihrer Kaufdaten personalisiert werden. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Direktwerbung an die Newsletter-Abonnenten.

Die Datenverarbeitung nehmen wir vor auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäss Art. 13. Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
 
 
5. Bearbeitung personenbezogener Kundendaten
 
a)
Eröffnung eines Online-Kundenkontos oder Bestellung als Gast

Sie haben die Möglichkeit, bei uns ein passwortgeschütztes Online-Kundenkonto für die Erfassung und Abwicklung von Aufträgen einzurichten. Davon erfasst sind auch Offertstellung, Bestellung, Reparaturaufträge, Lieferung und Montage. Das Kundenkonto dient Ihnen zur Administration Ihrer Aufträge. Weiter können Sie auch vergangene Bestellungen, Bestandsdaten und Präferenzen bezüglich Newsletter verwalten.

Dabei erheben wir von Ihnen Anrede, Name, Vorname, allenfalls Firma, E-Mail-Adresse, Postadresse, Telefonnummer und Ihre allfällige Zustimmung zum Erhalt unseres Newsletters. Für Ihre interne Identifikation können wir Ihnen eine OfficePlus-Nummer zuweisen.

Bei der Bestellung als Gast werden die gleichen Daten erhoben. In diesem Fall legen Sie aber kein Kundenkonto an.

Die Datenverarbeitung zum Zweck des vereinfachten, effizienteren und kundenfreundlicheren Bestellprozesses erfolgt nach Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung des Vertrags bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

b)
Bei der Auftragserfassung mittels Bestellformularen, per Telefon, Fax oder E-Mail oder bei Online- und ShopPlus-Bestellungen ab Zentrallager oder Lager eines Zulieferers

Zur Abwicklung Ihres Auftrags verarbeiten wir Ihren Namen, Vornamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Ihre Bestellinformationen. Davon erfasst sind auch Offertstellung, Bestellung, Reparaturaufträge, Retourenannahme, Lieferung und Montage, Verarbeitungen durch unseren Kundendienst sowie zum Zweck des Inkassos oder gerichtlicher Durchsetzung. Wenn Sie uns telefonisch oder per Fax für eine Bestellung kontaktieren, erheben wir zur Abwicklung der Bestellung die notwendigen Kontaktangaben und Einkaufsdaten.

Diese Daten geben wir an Dritte weiter, die für uns diese Daten aufbereiten (z.B. zur Bonitätsprüfung bzw. Aktualisierung unserer Bonitätsrisiken oder zum Abgleich mit dem Schweizerischen Handelsregister, Verwaltung von pendenten Kundenanfragen), an Distributoren und Logistikpartner, um Ihnen unsere Produkte zustellen zu können, sowie an Behörden und Gerichte.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 13 Abs. 1 lit. a DSG und 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich.

c)
Bei der Teilnahme an einem Kundenbindungsprogramm

Wenn Sie das Antragsformular «Kartenantrag zur Teilnahme am Kundenbindungsprogramm» (Bonusprogramm, Marketingaktionen) von Office World ausfüllen, erheben wir folgende Daten über Sie: Geschäfts- oder Privatkunde, Firma, Anrede, Name, Vorname, Geburtsdatum und Ihre Kontaktdaten. Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, wird es entweder über OWIBA an Magazine zum Globus AG oder direkt an Magazine zum Globus AG gesandt.

Wenn Sie bei einem Einkauf die OfficePlus Card verwenden, erheben wir Ihre Einkaufsdaten und werten diese aus, um unsere Verkaufsangebote besser auf unsere Kundschaft anpassen zu können.

Die Datenverarbeitung zu den genannten Zwecken nehmen wir vor auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

d)
Trusted Shops

Zur Anzeige unseres Trusted-Shops-Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted-Shops-Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Website das Trusted-Shops-Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden, berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Beim Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver von Trusted Shops automatisch ein Server-Logfile, das Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Zugriffsdaten von Office World enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Daten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted-Shops-Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

e)
Bei Kauf auf Rechnung

Wenn Sie bei uns eine Bestellung auf Rechnung tätigen möchten, behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung via einen Dritten vorzunehmen. Die erhaltenen Daten über Ihre Bonität verarbeiten wir zum Zweck der Sicherstellung der ordentlichen Vertragsabwicklung.

Die Datenverarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich (Art. 13 Abs. 1 lit. a und c DSG und 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

f)
Bei einem Bezahlvorgang mit Kredit- oder Debitkarte

Für den Fall, dass Sie den Bezahlvorgang mittels einer Kredit- oder Debitkarte durchführen möchten, werden die Kartendaten, Ihr Name und Vorname sowie der Kaufbetrag bei uns erhoben und an den Paymentservice-Provider zur Abwicklung des Zahlungsauftrags übersandt. In der Folge speichern wir ausschliesslich die Transaktionsnummer und nicht ihre vollständigen Kartendaten.

Die Datenverarbeitung ist gemäss Art. 13 Abs. 1 lit. a und c DSG und 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich.

g)
Zu Werbezwecken

Gezielten Kundengruppen senden wir auch unsere Printwerbung (Katalog, Aktionen). Solche Mitteilungen können auch von anderen Konzerngesellschaften der MTH Gruppe erfolgen. Sie können die Printprodukte jederzeit bei uns abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund von überwiegendem, legitimem Interesse (Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO).
 
 
6. Cookies und Analysetools
 
Wir verwenden diverse Analysetools und andere Anwendungen von Drittanbietern, die Cookies auf Ihren Rechner setzen. Über Cookies informieren wir Sie in unserer Cookies-Richtlinie.
 
 
7. Weitergabe von Daten an Dritte
 
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken hierin und in unserer Cookies-Richtlinie findet nicht statt.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dienstleister im Bereich personalisiertes E-Mail-Marketing, Remarketing, Direktmarketing, Targeting, Online-Paymentservices, Dienstleister für die Adressaufbereitung, Suchmaschinenbetreiber, Zertifizierungsdienste, Hersteller, Distributoren und Logistikpartner weitergegeben. Ausserdem erfolgt eine Weitergabe innerhalb der MTH Retail Group, zu der die OWIBA AG gehört.

Die Weitergabe erfolgt zum Zweck der Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen (Art. 13 Abs. 1 lit. a DSG und 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) bzw. mit Ihrer Einwilligung im Fall des personalisierten E-Mail-Marketings, Remarketings oder Direktmarketings (Art. 13. Abs. 1 DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder gestützt auf überwiegendes, legitimes Interesse (Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO).

Eine Übermittlung an nicht aufgeführte Dritte bzw. Kategorien von Dritten findet darüber hinaus nicht statt.
 
 
8. Bekanntgabe in Drittstaaten ohne adäquates Datenschutzniveau
 
Es erfolgt keine Bekanntgabe in Drittstatten ohne adäquates Datenschutzniveau.
 
 
9. Ihre Rechte
 
Sie haben das Recht
  • über alle über Sie in unserer Datensammlung vorhandenen Daten Auskunft zu verlangen (Art. 8 DSG). Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 15 DSGVO). Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.
  • Auskunft über die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung zu erhalten (Art. 8 Abs. 2 lit. b DSG).
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO).
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO).
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde (vgl. oben) zu beschweren (Art. 77 DSGVO).
 
 
10. Widerspruchsrecht
 
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von überwiegenden, berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
 
 
11. Datensicherheit
 
Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Sitzungsdaten und Personendaten gegen überwiegend unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen.

Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können. Ihre persönlichen Daten werden SSL-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen.

Verwenden Sie für Ihr Benutzerkonto keine trivialen Passwörter und ändern sie diese regelmässig. Wenn Sie irgendwelche Vorkommnisse bemerken im Zusammenhang mit unserer Website, die Ihnen als aussergewöhnlich erscheinen, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dies umgehend melden unter it-security@officeworld.ch
 
 
12. Aufbewahrungsdauer
 
Wir bewahren Ihre Daten für die folgende Dauer auf:

  • Daten, welche wir aufgrund Gesetz verarbeiten, bewahren wir während der gesetzlichen Aufbewahrungsdauer auf, beispielsweise wenn es das Arbeits-, Sozialversicherungs- oder Steuerrecht oder die Geschäftsbücherverordnung es vorschreibt.
  • Daten, welche wir für die Erfüllung eines Vertrags benötigen, behalten wir mindestens für die Dauer des Vertrags auf und für maximal 10 Jahre danach, ausser wir benötigen die Daten für die Geltendmachung unserer Rechte.
  • Daten, welche wir zur Wahrung unserer überwiegenden, berechtigten Interessen verarbeiten, bewahren wir nach Ende der Vertragsbeziehung für maximal 10 Jahre auf, ausser wir benötigen die Daten für die Geltendmachung unserer Rechte.
  • Daten, welche wir nicht länger benötigen, werden gelöscht oder zerstört, wenn der Zweck der Verarbeitung und die Verarbeitungsgrundlage ungültig werden, ausser es besteht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.
  • Die Eltern (oder der gesetzliche Vertreter) von Personen unter 16 Jahren können jederzeit die Löschung oder Abmeldung beantragen.
 
 
13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
 
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder neuen Bearbeitungsmethoden anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf officeworld.ch abgerufen werden.

Zürich, 11.06.2018, Version 3.0