Schnelle Hilfe unter 0844 822 816
Schnelle Lieferung
PickupPLUS
 |  Kundendaten  
Shopping-Cart
Warenkorb (0)
CHF 0.00
 
Warenwert inkl. MwSt.
0.00
Kleinmengenzuschlag
8.90
Total CHF inkl. MwSt.
8.90
Menü
Suche
0.00

Kopierpapier & Universalpapier

(42)
Pfeil_weiter
Format
Pfeil_weiter
Papierart
Pfeil_weiter
Geeignet für Gerätetyp
Pfeil_weiter
Packungsinhalt
Pfeil_weiter
Preis
Preis

Unsere Topseller im Vergleich

Finden Sie das Papier, das zu Ihren Ansprüchen passt.

Office World Kopierpapier
Office World Universalpapier
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
42 Artikel
Sortieren nach:
  • Sortieren nach Relevanz
    • Relevanz
    • Name A-Z
    • Name Z-A
    • Preis aufsteigend
    • Preis absteigend
    • Verfügbarkeit
    • Beliebteste
    • Prozent aufsteigend
    • Prozent absteigend
    • Anzeigen
  • TOP
    Office World Kopierpapier, A4, 80 g/m2
    Office World Kopierpapier, A4, 80 g/m2
    ab
    CHF
    5.50
    inkl. MwSt.
    TOP
    Office World Universal Papier, A4, 80 g/m2
    Office World Universal Papier, A4, 80 g/m2
    ab
    CHF
    7.95
    inkl. MwSt.
    TOP
    Office World Premium Papier, A4, 80 g/m2
    Office World Premium Papier, A4, 80 g/m2
    ab
    CHF
    9.95
    inkl. MwSt.
    HP Home & Office Papier, A4, 80 g/m2
    HP Home & Office Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    9.90
    inkl. MwSt.
    Pioneer Special Inspiration Papier, A4, 80 g/m2
    Pioneer Special Inspiration Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    12.90
    inkl. MwSt.
    Xerox Performer Papier, A4, 80 g/m2
    Xerox Performer Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    9.90
    inkl. MwSt.
    Nautilus Classic Papier, recycling , A4, 80 g/m2
    Classic Papier, recycling
    CHF
    11.90
    inkl. MwSt.
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 90 g/m2
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 90 g/m2
    CHF
    17.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A5, 80 g/m2
    Plano Superior Papier, A5, 80 g/m2
    CHF
    9.90
    inkl. MwSt.
    Xerox Recycled+ Papier, A4, 80 g/m2
    Xerox Recycled+ Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    14.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A4, 80 g/m2
    Plano Superior Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    16.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A3, 120 g/m2
    Plano Superior Papier, A3, 120 g/m2
    CHF
    26.90
    inkl. MwSt.
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 100 g/m2
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 100 g/m2
    CHF
    19.90
    inkl. MwSt.
    Navigator Universal Papier, A4, 80 g/m2
    Navigator Universal Papier, A4, 80 g/m2
    ab
    CHF
    7.50
    inkl. MwSt.
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 120 g/m2
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 120 g/m2
    CHF
    12.90
    inkl. MwSt.
    Xerox Recycled+ Papier, A3, 80 g/m2
    Xerox Recycled+ Papier, A3, 80 g/m2
    CHF
    27.90
    inkl. MwSt.
    Plano Speed Papier, A4, 80 g/m2
    Plano Speed Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    11.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A4, 120 g/m2
    Plano Superior Papier, A4, 120 g/m2
    CHF
    12.90
    inkl. MwSt.
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 160 g/m2
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 160 g/m2
    CHF
    17.90
    inkl. MwSt.
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 80 g/m2
    Rey Text & Graphics Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    16.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A4, 90 g/m2
    Plano Superior Papier, A4, 90 g/m2
    CHF
    17.90
    inkl. MwSt.
    Xerox LaserPrint Premium Papier, A3, 80 g/m2
    Xerox LaserPrint Premium Papier, A3, 80 g/m2
    CHF
    26.90
    inkl. MwSt.
    BIO TOP 3 Papier Multibox, A4, 80 g/m2
    BIO TOP 3 Papier Multibox, A4, 80 g/m2
    CHF
    59.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A4, 160 g/m2
    Plano Superior Papier, A4, 160 g/m2
    CHF
    17.90
    inkl. MwSt.
    Xerox LaserPrint Premium Papier, A4, 80 g/m2
    Xerox LaserPrint Premium Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    13.90
    inkl. MwSt.
    BIO TOP 3 Papier, A4, 80 g/m2
    BIO TOP 3 Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    15.90
    inkl. MwSt.
    HP Premium Papier, A4, 80 g/m2
    HP Premium Papier, A4, 80 g/m2
    CHF
    13.90
    inkl. MwSt.
    Nautilus Classic Papier, recycling, A3, 80 g/m2
    Classic Papier, recycling
    CHF
    23.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A4, 200 g/m2
    Plano Superior Papier, A4, 200 g/m2
    CHF
    22.90
    inkl. MwSt.
    Plano Superior Papier, A3, 100 g/m2
    Plano Superior Papier, A3, 100 g/m2
    CHF
    41.90
    inkl. MwSt.
    oder zur Seite wechseln
    Seite 1 von 2
    Seite 1 1 2 2 | weiter
    * Alle Preise inkl. MwSt.

    Kopierpapier günstig kaufen

    Trotz fortschreitender Digitalisierung ist das Kopierpapier nicht aus dem Büro wegzudenken. Das liegt daran, dass zum Beispiel die Behördenkommunikation zum Teil noch über den Briefweg abgewickelt wird. Zusätzlich lesen viele Menschen lieber von Papieren als von Bildschirmen ab. Insbesondere bei grösseren Texten kann das Lesen auf ausgedruckten Dokumenten sinnvoll sein, da es angenehmer für die Augen sein kann. Ausserdem fokussiert man sich besser auf gedruckte Texte, da es keine Ablenkung durch Links oder Multimedia-Inhalte gibt.  Inzwischen haben sich am Markt viele verschiedene Arten von Druckerpapier behauptet. Welchen Unterschied gibt es dabei? Was bedeutet eigentlich Grammatur? Und gibt es auch umweltfreundliches Kopierpapier? Diese und weitere Fragen werden im folgenden Text beantwortet.

    Druckerpapier Kopierpapier Büro

    Papier muss zum Drucker passen

    Jeder Ausdruck hat dasselbe Ziel: Ein Dokument soll in möglichst hoher Qualität und so schnell wie möglich bereitgestellt werden. Um das zu erreichen, ist es wichtig, dass das jeweilige Papier auch zum Drucker passt. In unserem Onlineshop finden Sie auf den Produktdetailseiten (zum Beispiel auf jener zum Plano Superior Papier, A5, 80 g/m2) unter “Geeignet für Gerätetyp” eine Auflistung, für welche Art von Drucker das Papier geeignet ist. Dabei unterscheiden wir in zwei Arten von Druckergeräten:

    a) Laserdrucker

    Papier für Laserdrucker zeichnet sich durch eine glatte Oberfläche aus, die eine gleichmässige Tonerübertragung möglich macht. Das saubere Druckbild entsteht dadurch, dass die Farbe durch Druck und grosse Hitze auf der Oberfläche angebracht wird und nicht ins Blatt eindringt. Hier finden Sie Druckerpapier für Laserdrucker.

    b) Farblaserdrucker

    Für besonders hochwertige Druckerzeugnisse sollten Sie zum Farblaserdrucker greifen. In diesem Fall muss das Papier äusserst hitzebeständig und widerstandsfähig in der Oberflächenbeschaffenheit sein. Hier finden Sie Druckerpapier für Farblaserdrucker

    c) Tintenstrahldrucker (Inkjet)

    Im Gegensatz zu Laserdruckern, ist es bei Tintenstrahldruckern wichtig, dass die Farbe zwar gut ins Papier eindringt, aber die Tinte nicht komplett aufgesaugt wird. Gute Druckerpapiere für Tintenstrahldrucker haben eine Spezialbeschichtung, welche die Farbe nicht zu tief ins Papier einfliessen lässt. Diese wird durch spezielle Schichten gebremst, so dass die Farbe trotzdem brillant ist und das Schriftbild klar und deutlich wiedergegeben wird. Zudem muss diese schnell trocknen und den Glanz behalten. Da die Farbe aufgesogen wird, entsteht mit dem richtigen Druckerpapier eine bessere Druckqualität und bessere Farben. Hier finden Sie Druckerpapier für Tintenstrahldrucker.

    Welche Papierstärke ist die Richtige? Der Verwendungszweck entscheidet!

    Druckerpapier und generell Papier besteht hauptsächlich aus Zellstoff. Die Zellstofffasern bestehen vorwiegend aus Cellulose, welche in den meisten Fällen aus Holz hergestellt wird. Wie dicht die Fasern dieser Zellstoffe sind, gibt die sogenannte Papierstärke, auch Grammatur genannt, an. Wenn die Stärke hoch ist, scheint weniger auf der Rückseite durch. Ist die Stärke gering, kann es sein, dass Sie den Druck auf der Rückseite sehen oder sogar die Farben brechen. Aus diesem Grund sollten Sie stets auf den Wert der Grammatur achten. Diese gibt das Papiergewicht in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) an und und kann die Qualität des Ausdrucks beeinflussen.

    Auf welche Eigenschaften kommt es an?

    Mindestens genauso wichtig wie die Papierstärke sind die Eigenschaften der einzelnen Papiersorten. Diese werden im folgenden Teil dargestellt.

    Ein entscheidendes Kriterium für die Qualität des Papiers ist die Laufrichtung. Sie sagt aus, in welche Richtung die Papierfasern bei der Produktion gelegt wurden. Man unterscheidet zwischen Schmalbahn und Breitbahn. In Kopiergeräten, Laser - und Digitaldruckern werden Papiere bevorzugt in der Laufrichtung Schmalbahn bedruckt. Das liegt daran, dass sich das Papier dabei weniger stark einrollt als bei der Laufrichtung Breitbahn. Besonders für beidseitige Drucke ist die Laufrichtung wichtig, da hier die Gleichmässigkeit entscheidend ist.

    Die Papieroberfläche wird hinsichtlich der Beschaffenheit eingeordnet. Dabei wird zumeist zwischen matt, seidenmatt und glänzend unterschieden. Mattes Papier eignet sich besonders gut für den alltäglichen Bürobedarf, wohingegen glänzendes Papier meist beim Druck von Fotos eingesetzt wird.

    Der sogenannte Weissegrad, auch CIE-Wert genannt, gibt Auskunft über die angegebene Reflexionsfähigkeit des Papieres für weisses Licht. Es handelt sich somit über die Angabe der Weisse des Papiers. Je höher dieser Wert, desto weisser das Papier. Bei Recycling-Kopierpapier ist dieser besonders wichtig, da wieder verwertete Altpapiere normalerweise nicht mehr so weiss sind wie neu produziertes. Den Weissegrad können Sie unter Produktdetails bei jedem Kopierpapier einsehen.

    Welche Papiersorten gibt es?

    Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Wahl des perfekten Druckerpapiers ist die Frage nach der Papiersorte. Je nachdem für welchen Zweck stehen Ihnen in unserem Onlineshop verschiedene Sorten zur Verfügung. 

    Wie der Name schon sagt, ist das Universalpapier universell einsetzbar – zumindest nahezu. Dementsprechend häufig wird es für Standarddrucke verwendet. 

    Vielseitig zum Einsatz kommt das Multifunktionspapier. Dieses hat ein höheres Zellstoffvolumen als Universalpapier und kann demnach vielseitiger zum Einsatz kommen. Es eignet sich sowohl für interne Kommunikation als auch für externe Kommunikation mit Geschäftspartnern. Aufgrund der Beschaffenheit eignet es sich auch für beidseitige Drucke.

    In den Eigenschaften ähnlich dem Multifunktionspapier ist das farbige Druckerpapier. Da es eine höhere Faserdichte hat als das Universalpapier, schimmert weniger durch und kann daher auch für beidseitige Drucke verwendet werden. 

    Für hochwertige Drucke (zum Beispiel Einladungen für einen Geschäftstermin oder eine Produktpräsentation) kann Premiumpapier zum Einsatz kommen. Verantwortlich für die Hochwertigkeit, beziehungsweise die Farbintensität, ist der hohe Weissegrad.
    Die umweltfreundlichste Version von Druckerpapier ist das Recyclingpapier. Es enthält mindestens 60% Altpapier. Aufgrund der verschiedenen Fasern, weist dieses Papier eine hohe Faserdichte auf – aus diesem Grund eignet sich es auch für beidseitige Drucke. Es kann vorkommen, dass diese Papiersorte nicht gänzlich weiss ist. Das liegt daran, dass ein gewisser Teil der verwendeten Papierreste nicht zu 100 % weiss war.

    EIne besondere Sorte ist das Fotopapier. Es dient, wie der Name vermuten lässt, vorrangig zum Drucken von Bildern und Fotos. 

    Stapel Kopierpapier

    Welche Gütesiegel gibt es bei Druckerpapier?

    Bevor Sie Papier bestellen, sollten Sie sich auch über die jeweiligen Gütesiegel informieren. Dabei handelt es sich um Qualitätsmerkmale, die in der Lieferkette der Druckerpapiere berücksichtigt werden. Im Papierbereich sind für Energieverbrauch, Belas­tung der Abwässer und Luftemis­sionen Grenzwerte festge­legt. Werden diese eingehalten, kommen Gütesiegel zum Einsatz: 

    • ECO Label
      Das EU-Umweltzeichen Ecolabel kennzeichnet umwelt­freundliche Produkte und Dienstleistungen. Dabei werden sowohl die Herstel­lung als auch die Nutzung und die Entsorgung betrach­tet. 

    • FSC®
      Steht bei Ihrem Kopierpapier das Siegel für Forest Steward Council dabei, dann wurden zur Herstellung die Prinzipien der nachhaltigen Forstwirtschaft eingehalten. Dabei können etwa Mengen aus FSC®-zertifizierten Wäldern, kontrollierte und legale Holzherkünfte oder Recyclingmaterial verwendet worden sein. Es wird zwischen den Zertifizierungen FSC®️ MIX, FSC®️ Recycling und FSC®️ 100% unterschieden.

    • PEFC
      Ähnlich dem FSC® steht auch bei PEFC (Programm for Endsorsement of Forest Certification) die Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft im Vordergrund. Hinter dem Logo steht das Bekenntnis für eine aktive, sorgfältige, nachhaltige und klimafitte Waldbewirtschaftung und Holzverarbeitung. 

    • DIN ISO 9706
      Dieses Qualitätsmerkmal steht für eine besonders lange Haltbarkeit. Dauerhaft erhalten werden kann nur Schriftgut auf alterungsbeständigem Papier gemäss DIN EN ISO 9706. Hier können Sie sich auf die besondere Langlebigkeit Ihres Papiers verlassen.

    • Blauer Engel
      Für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen kommt auch häufig die Zertifizierung "Blauer Engel" zum Einsatz. Diese garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei ist die gesamte Lieferkette zu betrachten. Kopierpapier, welches mit dem Umweltengel ausgezeichnet wird, ist grundsätzlich Recycling-Druckerpapier aus 100% Altpapier.

    Wie verwendet man Druckerpapier eigentlich richtig?

    Neben Siegeln, wichtigen Eigenschaften und der Frage der Grammatur, beziehungsweise der Sorte ist nun noch eine Frage offen: Wie verwendet man Druckerpapier eigentlich richtig? Bevor Sie den Druckvorgang auf Ihrem Gerät tatsächlich starten, sollten Sie demnach folgende Punkte beachten:

    • Lockern Sie den Papierstapel auf, bevor Sie diesen ins Papierfach legen. Das bewirkt, dass die Blätter nicht aneinander kleben bleiben oder gar gemeinsam eingezogen werden.
    • Verwenden Sie nur für den Drucker geeignetes Papier und achten Sie darauf, dass es nicht zu dünn (leicht) und nicht zu dick (schwer) ist. Dadurch vermeiden Sie einen Papierstau im Drucker.
    • Lagern Sie das Papier am besten in der Originalverpackung und schützen Sie es vor Licht und Feuchtigkeit.

    Fazit: Papier ist nicht gleich Papier

    Wir wissen nun, dass nicht jedes Papier gleich und vor allem nicht für jeden Zweck geeignet ist. Ein Studierender, der sich gerne Notizen ausdrucken möchte, hat andere Papier-Anforderungen als der Marketing-Leiter, der Geschäftskunden zu einem Betriebsfest einladen möchte. Da das verwendete Papier auch etwas über Ihre Bemühungen aussagt, ist es wichtig, dass es stets auf den richtigen Zweck abgestimmt ist. In unserem Onlineshop finden Sie Druckerpapiere für jeden Anlass. Richtig eingesetzt, können Sie Ihr Berufsleben definitiv verbessern.

    Kopierpapier günstig kaufen

    Trotz fortschreitender Digitalisierung ist das Kopierpapier nicht aus dem Büro wegzudenken. Das liegt daran, dass zum Beispiel die Behördenkommunikation zum Teil noch über den Briefweg abgewickelt wird. Zusätzlich lesen viele Menschen lieber von Papieren als von Bildschirmen ab. Insbesondere bei grösseren Texten kann das Lesen auf ausgedruckten Dokumenten sinnvoll sein, da es angenehmer für die Augen sein kann. Ausserdem fokussiert man sich besser auf gedruckte Texte, da es keine Ablenkung durch Links oder Multimedia-Inhalte gibt.  Inzwischen haben sich am Markt viele verschiedene Arten von Druckerpapier behauptet. Welchen Unterschied gibt es dabei? Was bedeutet eigentlich Grammatur? Und gibt es auch umweltfreundliches Kopierpapier? Diese und weitere Fragen werden im folgenden Text beantwortet.

    Druckerpapier Kopierpapier Büro

    Papier muss zum Drucker passen

    Jeder Ausdruck hat dasselbe Ziel: Ein Dokument soll in möglichst hoher Qualität und so schnell wie möglich bereitgestellt werden. Um das zu erreichen, ist es wichtig, dass das jeweilige Papier auch zum Drucker passt. In unserem Onlineshop finden Sie auf den Produktdetailseiten (zum Beispiel auf jener zum Plano Superior Papier, A5, 80 g/m2) unter “Geeignet für Gerätetyp” eine Auflistung, für welche Art von Drucker das Papier geeignet ist. Dabei unterscheiden wir in zwei Arten von Druckergeräten:

    a) Laserdrucker

    Papier für Laserdrucker zeichnet sich durch eine glatte Oberfläche aus, die eine gleichmässige Tonerübertragung möglich macht. Das saubere Druckbild entsteht dadurch, dass die Farbe durch Druck und grosse Hitze auf der Oberfläche angebracht wird und nicht ins Blatt eindringt. Hier finden Sie Druckerpapier für Laserdrucker.

    b) Farblaserdrucker

    Für besonders hochwertige Druckerzeugnisse sollten Sie zum Farblaserdrucker greifen. In diesem Fall muss das Papier äusserst hitzebeständig und widerstandsfähig in der Oberflächenbeschaffenheit sein. Hier finden Sie Druckerpapier für Farblaserdrucker

    c) Tintenstrahldrucker (Inkjet)

    Im Gegensatz zu Laserdruckern, ist es bei Tintenstrahldruckern wichtig, dass die Farbe zwar gut ins Papier eindringt, aber die Tinte nicht komplett aufgesaugt wird. Gute Druckerpapiere für Tintenstrahldrucker haben eine Spezialbeschichtung, welche die Farbe nicht zu tief ins Papier einfliessen lässt. Diese wird durch spezielle Schichten gebremst, so dass die Farbe trotzdem brillant ist und das Schriftbild klar und deutlich wiedergegeben wird. Zudem muss diese schnell trocknen und den Glanz behalten. Da die Farbe aufgesogen wird, entsteht mit dem richtigen Druckerpapier eine bessere Druckqualität und bessere Farben. Hier finden Sie Druckerpapier für Tintenstrahldrucker.

    Welche Papierstärke ist die Richtige? Der Verwendungszweck entscheidet!

    Druckerpapier und generell Papier besteht hauptsächlich aus Zellstoff. Die Zellstofffasern bestehen vorwiegend aus Cellulose, welche in den meisten Fällen aus Holz hergestellt wird. Wie dicht die Fasern dieser Zellstoffe sind, gibt die sogenannte Papierstärke, auch Grammatur genannt, an. Wenn die Stärke hoch ist, scheint weniger auf der Rückseite durch. Ist die Stärke gering, kann es sein, dass Sie den Druck auf der Rückseite sehen oder sogar die Farben brechen. Aus diesem Grund sollten Sie stets auf den Wert der Grammatur achten. Diese gibt das Papiergewicht in Gramm pro Quadratmeter (g/m²) an und und kann die Qualität des Ausdrucks beeinflussen.

    Auf welche Eigenschaften kommt es an?

    Mindestens genauso wichtig wie die Papierstärke sind die Eigenschaften der einzelnen Papiersorten. Diese werden im folgenden Teil dargestellt.

    Ein entscheidendes Kriterium für die Qualität des Papiers ist die Laufrichtung. Sie sagt aus, in welche Richtung die Papierfasern bei der Produktion gelegt wurden. Man unterscheidet zwischen Schmalbahn und Breitbahn. In Kopiergeräten, Laser - und Digitaldruckern werden Papiere bevorzugt in der Laufrichtung Schmalbahn bedruckt. Das liegt daran, dass sich das Papier dabei weniger stark einrollt als bei der Laufrichtung Breitbahn. Besonders für beidseitige Drucke ist die Laufrichtung wichtig, da hier die Gleichmässigkeit entscheidend ist.

    Die Papieroberfläche wird hinsichtlich der Beschaffenheit eingeordnet. Dabei wird zumeist zwischen matt, seidenmatt und glänzend unterschieden. Mattes Papier eignet sich besonders gut für den alltäglichen Bürobedarf, wohingegen glänzendes Papier meist beim Druck von Fotos eingesetzt wird.

    Der sogenannte Weissegrad, auch CIE-Wert genannt, gibt Auskunft über die angegebene Reflexionsfähigkeit des Papieres für weisses Licht. Es handelt sich somit über die Angabe der Weisse des Papiers. Je höher dieser Wert, desto weisser das Papier. Bei Recycling-Kopierpapier ist dieser besonders wichtig, da wieder verwertete Altpapiere normalerweise nicht mehr so weiss sind wie neu produziertes. Den Weissegrad können Sie unter Produktdetails bei jedem Kopierpapier einsehen.

    Welche Papiersorten gibt es?

    Ein weiteres wichtiges Kriterium für die Wahl des perfekten Druckerpapiers ist die Frage nach der Papiersorte. Je nachdem für welchen Zweck stehen Ihnen in unserem Onlineshop verschiedene Sorten zur Verfügung. 

    Wie der Name schon sagt, ist das Universalpapier universell einsetzbar – zumindest nahezu. Dementsprechend häufig wird es für Standarddrucke verwendet. 

    Vielseitig zum Einsatz kommt das Multifunktionspapier. Dieses hat ein höheres Zellstoffvolumen als Universalpapier und kann demnach vielseitiger zum Einsatz kommen. Es eignet sich sowohl für interne Kommunikation als auch für externe Kommunikation mit Geschäftspartnern. Aufgrund der Beschaffenheit eignet es sich auch für beidseitige Drucke.

    In den Eigenschaften ähnlich dem Multifunktionspapier ist das farbige Druckerpapier. Da es eine höhere Faserdichte hat als das Universalpapier, schimmert weniger durch und kann daher auch für beidseitige Drucke verwendet werden. 

    Für hochwertige Drucke (zum Beispiel Einladungen für einen Geschäftstermin oder eine Produktpräsentation) kann Premiumpapier zum Einsatz kommen. Verantwortlich für die Hochwertigkeit, beziehungsweise die Farbintensität, ist der hohe Weissegrad.
    Die umweltfreundlichste Version von Druckerpapier ist das Recyclingpapier. Es enthält mindestens 60% Altpapier. Aufgrund der verschiedenen Fasern, weist dieses Papier eine hohe Faserdichte auf – aus diesem Grund eignet sich es auch für beidseitige Drucke. Es kann vorkommen, dass diese Papiersorte nicht gänzlich weiss ist. Das liegt daran, dass ein gewisser Teil der verwendeten Papierreste nicht zu 100 % weiss war.

    EIne besondere Sorte ist das Fotopapier. Es dient, wie der Name vermuten lässt, vorrangig zum Drucken von Bildern und Fotos. 

    Stapel Kopierpapier

    Welche Gütesiegel gibt es bei Druckerpapier?

    Bevor Sie Papier bestellen, sollten Sie sich auch über die jeweiligen Gütesiegel informieren. Dabei handelt es sich um Qualitätsmerkmale, die in der Lieferkette der Druckerpapiere berücksichtigt werden. Im Papierbereich sind für Energieverbrauch, Belas­tung der Abwässer und Luftemis­sionen Grenzwerte festge­legt. Werden diese eingehalten, kommen Gütesiegel zum Einsatz: 

    • ECO Label
      Das EU-Umweltzeichen Ecolabel kennzeichnet umwelt­freundliche Produkte und Dienstleistungen. Dabei werden sowohl die Herstel­lung als auch die Nutzung und die Entsorgung betrach­tet. 

    • FSC®
      Steht bei Ihrem Kopierpapier das Siegel für Forest Steward Council dabei, dann wurden zur Herstellung die Prinzipien der nachhaltigen Forstwirtschaft eingehalten. Dabei können etwa Mengen aus FSC®-zertifizierten Wäldern, kontrollierte und legale Holzherkünfte oder Recyclingmaterial verwendet worden sein. Es wird zwischen den Zertifizierungen FSC®️ MIX, FSC®️ Recycling und FSC®️ 100% unterschieden.

    • PEFC
      Ähnlich dem FSC® steht auch bei PEFC (Programm for Endsorsement of Forest Certification) die Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft im Vordergrund. Hinter dem Logo steht das Bekenntnis für eine aktive, sorgfältige, nachhaltige und klimafitte Waldbewirtschaftung und Holzverarbeitung. 

    • DIN ISO 9706
      Dieses Qualitätsmerkmal steht für eine besonders lange Haltbarkeit. Dauerhaft erhalten werden kann nur Schriftgut auf alterungsbeständigem Papier gemäss DIN EN ISO 9706. Hier können Sie sich auf die besondere Langlebigkeit Ihres Papiers verlassen.

    • Blauer Engel
      Für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen kommt auch häufig die Zertifizierung "Blauer Engel" zum Einsatz. Diese garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei ist die gesamte Lieferkette zu betrachten. Kopierpapier, welches mit dem Umweltengel ausgezeichnet wird, ist grundsätzlich Recycling-Druckerpapier aus 100% Altpapier.

    Wie verwendet man Druckerpapier eigentlich richtig?

    Neben Siegeln, wichtigen Eigenschaften und der Frage der Grammatur, beziehungsweise der Sorte ist nun noch eine Frage offen: Wie verwendet man Druckerpapier eigentlich richtig? Bevor Sie den Druckvorgang auf Ihrem Gerät tatsächlich starten, sollten Sie demnach folgende Punkte beachten:

    • Lockern Sie den Papierstapel auf, bevor Sie diesen ins Papierfach legen. Das bewirkt, dass die Blätter nicht aneinander kleben bleiben oder gar gemeinsam eingezogen werden.
    • Verwenden Sie nur für den Drucker geeignetes Papier und achten Sie darauf, dass es nicht zu dünn (leicht) und nicht zu dick (schwer) ist. Dadurch vermeiden Sie einen Papierstau im Drucker.
    • Lagern Sie das Papier am besten in der Originalverpackung und schützen Sie es vor Licht und Feuchtigkeit.

    Fazit: Papier ist nicht gleich Papier

    Wir wissen nun, dass nicht jedes Papier gleich und vor allem nicht für jeden Zweck geeignet ist. Ein Studierender, der sich gerne Notizen ausdrucken möchte, hat andere Papier-Anforderungen als der Marketing-Leiter, der Geschäftskunden zu einem Betriebsfest einladen möchte. Da das verwendete Papier auch etwas über Ihre Bemühungen aussagt, ist es wichtig, dass es stets auf den richtigen Zweck abgestimmt ist. In unserem Onlineshop finden Sie Druckerpapiere für jeden Anlass. Richtig eingesetzt, können Sie Ihr Berufsleben definitiv verbessern.