Schnelle Hilfe unter 0844 822 816
Schnelle Lieferung
PickupPLUS
 |  Kundendaten  
Shopping-Cart
Warenkorb (0)
CHF 0.00
 
Warenwert inkl. MwSt.
0.00
Kleinmengenzuschlag
8.90
Total CHF inkl. MwSt.
8.90
Menü
Suche
0.00

Desinfektionsspender

(4)
Pfeil_weiter
Preis
Preis
4 Artikel
Sortieren nach:
  • Sortieren nach Relevanz
    • Relevanz
    • Name A-Z
    • Name Z-A
    • Preis aufsteigend
    • Preis absteigend
    • Verfügbarkeit
    • Beliebteste
    • Prozent aufsteigend
    • Prozent absteigend
    • Anzeigen
  • 39%
    Desinfektionsspender Berührungslos, weiss
    Desinfektionsspender Berührungslos, weiss
    CHF
    199.-
    statt CHF 329.-
    inkl. MwSt.
    39%
    Desinfektionsspender Berührungslos, schwarz
    Desinfektionsspender Berührungslos, schwarz
    CHF
    199.-
    statt CHF 329.-
    inkl. MwSt.
    Desinfektionsspender Berührungslos, weiss
    Desinfektionsspender Berührungslos, weiss
    CHF
    159.-
    inkl. MwSt.
    Seite 1 von 1
    Seite 1 1
    * Alle Preise inkl. MwSt.

    Desinfektionsmittelspender für jeden Zweck

    Ob im eigenen Haushalt, in Krankenhäusern, Büro oder im Handel: Desinfektionsmittelspender bieten bequeme und hygienische Möglichkeiten zur Desinfektion der Hände. In unserem Onlineshop gibt es berührungslose Spender mit Standfuss oder für die Wandmontage, die alle folgende wichtige Eigenschaften aufweisen:

    • Einfache Montage & Bedienung
    • Variabel einsetzbar
    • Hygienische Desinfektion garantiert
    • Mit verschiedenen Desinfektionsmitteln kompatibel

    Alle weiteren Infos, die Sie zum Produkt wissen müssen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

    Sensor oder mechanisch: Welche Variante ist besser geeignet?

    Bei mechanischen Spendern wird per Hand, Ellenbogen oder Unterarm Druck auf den Hebel ausgeübt. Durch die im Gerät verbaute Pumpe wird eine exakte Menge der enthaltenen Lösung gespendet. Der hygienische Nachteil bei dieser Variante ist, dass man das Gerät zur Bedienung berühren muss.

    Aus diesem Grund funktionieren sämtliche Desinfektionsmittelspender in unserem Onlineshop berührungslos. Der verbaute Sensor erkennt, wann Sie Ihre Hände darunter halten und beginnt im Anschluss Desinfektionsmittel auszugeben. Diesen Vorgang können Sie bei Bedarf mehrfach wiederholen. Spender mit Sensoren sind äusserst hygienisch, da man das Gerät mit den Händen nicht berühren muss, was die Übertragung von Keimen und Bakterien auf ein Minimum reduziert. Sinnvoll ist zudem eine Tropfschale, sodass überschüssiges Desinfektionsmittel abgefangen wird.

    Desinfektionsspender Weiss No Touch

    Welche Arten von Spendern gibt es?

    Dass Desinfektionsmittelspender inzwischen eine breite Anwendung finden, liegt zunächst an der unkomplizierten Handhabe und an der gleichzeitigen Zeitersparnis. Besonders in hoch frequentierten Bereichen wie Krankenhäusern, Schulen, Produktionsstätten, Gastronomie oder in Geschäften sind die Spender sinnvoll, da hier eine hohe Viruskonzentration gegeben sein kann und die Leute sich im Vorbeigehen die Hände desinfizieren möchten. Doch auch fürs Eigenheim eignet sich ein Desinfektionsmittelspender bestens, wenn man nicht jedes Mal ein kleines Fläschen öffnen oder ein Desinfektionstuch aus der Verpackung ziehen möchte. Prinzipiell unterscheiden wir zwei verschiedene Arten von Spendern:

    • An der Wand montiert – die klassische Variante

    Die herkömmlichste Variante ist der Desinfektionsspender zur Wandmontage mit Sensor oder Armhebel. Der Spender wird dabei mit Schrauben und Dübeln in etwa auf Brusthöhe an der Wand befestigt. Wichtig ist, dass Sie sich einen geeigneten Platz – etwa direkt im Eingangsbereich – aussuchen. Sollte eine Wandbohrung nicht möglich sein, können Sie alternativ auch starkes doppelseitiges Klebeband zur Montage verwenden.

    • Mit Standfuss – für flexible Nutzung

    Ein Desinfektionsmittelspender mit Standfuss hat im Gegensatz zur Wandmontage den Vorteil, dass man keine baulichen Massnahmen ergreifen muss, um das Gerät zu verwenden. Man stellt den Spender an einen sinnvollen Platz, zum Beispiel im Eingangsbereich oder vor Meetingräume, befüllt und verwendet ihn. Die Kombination aus Stahlfuss und Aluminiumständer sorgt für die nötige Stabilität, gleichzeitig ist der Spender aber auch einfach zu bewegen. Somit sind Anpassungen der Platzierung jederzeit und ohne Anstrengung möglich.

    Wie lange hält ein Desinfektionsmittelspender?

    Desinfektionsspender sind Kunststoff-Behältnisse, die mit Desinfektionsmittel gefüllt sind. Sämtliche Spender in unserem Onlineshop haben ein Fassungsvermögen von einem Liter, was ungefähr 10'000 Spendezyklen entspricht. Sinnvoll ist, den Spender erst dann wieder auffüllen, wenn die Desinfektionslösung zur GÄnze aufgebraucht ist. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät so selten wie möglich berühren, was wichtig ist, um die  Bildung von Bakterien oder Keimen möglichst niedrig zu halten.

    Desinfektionsmittelspender für jeden Zweck

    Ob im eigenen Haushalt, in Krankenhäusern, Büro oder im Handel: Desinfektionsmittelspender bieten bequeme und hygienische Möglichkeiten zur Desinfektion der Hände. In unserem Onlineshop gibt es berührungslose Spender mit Standfuss oder für die Wandmontage, die alle folgende wichtige Eigenschaften aufweisen:

    • Einfache Montage & Bedienung
    • Variabel einsetzbar
    • Hygienische Desinfektion garantiert
    • Mit verschiedenen Desinfektionsmitteln kompatibel

    Alle weiteren Infos, die Sie zum Produkt wissen müssen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

    Sensor oder mechanisch: Welche Variante ist besser geeignet?

    Bei mechanischen Spendern wird per Hand, Ellenbogen oder Unterarm Druck auf den Hebel ausgeübt. Durch die im Gerät verbaute Pumpe wird eine exakte Menge der enthaltenen Lösung gespendet. Der hygienische Nachteil bei dieser Variante ist, dass man das Gerät zur Bedienung berühren muss.

    Aus diesem Grund funktionieren sämtliche Desinfektionsmittelspender in unserem Onlineshop berührungslos. Der verbaute Sensor erkennt, wann Sie Ihre Hände darunter halten und beginnt im Anschluss Desinfektionsmittel auszugeben. Diesen Vorgang können Sie bei Bedarf mehrfach wiederholen. Spender mit Sensoren sind äusserst hygienisch, da man das Gerät mit den Händen nicht berühren muss, was die Übertragung von Keimen und Bakterien auf ein Minimum reduziert. Sinnvoll ist zudem eine Tropfschale, sodass überschüssiges Desinfektionsmittel abgefangen wird.

    Desinfektionsspender Weiss No Touch

    Welche Arten von Spendern gibt es?

    Dass Desinfektionsmittelspender inzwischen eine breite Anwendung finden, liegt zunächst an der unkomplizierten Handhabe und an der gleichzeitigen Zeitersparnis. Besonders in hoch frequentierten Bereichen wie Krankenhäusern, Schulen, Produktionsstätten, Gastronomie oder in Geschäften sind die Spender sinnvoll, da hier eine hohe Viruskonzentration gegeben sein kann und die Leute sich im Vorbeigehen die Hände desinfizieren möchten. Doch auch fürs Eigenheim eignet sich ein Desinfektionsmittelspender bestens, wenn man nicht jedes Mal ein kleines Fläschen öffnen oder ein Desinfektionstuch aus der Verpackung ziehen möchte. Prinzipiell unterscheiden wir zwei verschiedene Arten von Spendern:

    • An der Wand montiert – die klassische Variante

    Die herkömmlichste Variante ist der Desinfektionsspender zur Wandmontage mit Sensor oder Armhebel. Der Spender wird dabei mit Schrauben und Dübeln in etwa auf Brusthöhe an der Wand befestigt. Wichtig ist, dass Sie sich einen geeigneten Platz – etwa direkt im Eingangsbereich – aussuchen. Sollte eine Wandbohrung nicht möglich sein, können Sie alternativ auch starkes doppelseitiges Klebeband zur Montage verwenden.

    • Mit Standfuss – für flexible Nutzung

    Ein Desinfektionsmittelspender mit Standfuss hat im Gegensatz zur Wandmontage den Vorteil, dass man keine baulichen Massnahmen ergreifen muss, um das Gerät zu verwenden. Man stellt den Spender an einen sinnvollen Platz, zum Beispiel im Eingangsbereich oder vor Meetingräume, befüllt und verwendet ihn. Die Kombination aus Stahlfuss und Aluminiumständer sorgt für die nötige Stabilität, gleichzeitig ist der Spender aber auch einfach zu bewegen. Somit sind Anpassungen der Platzierung jederzeit und ohne Anstrengung möglich.

    Wie lange hält ein Desinfektionsmittelspender?

    Desinfektionsspender sind Kunststoff-Behältnisse, die mit Desinfektionsmittel gefüllt sind. Sämtliche Spender in unserem Onlineshop haben ein Fassungsvermögen von einem Liter, was ungefähr 10'000 Spendezyklen entspricht. Sinnvoll ist, den Spender erst dann wieder auffüllen, wenn die Desinfektionslösung zur GÄnze aufgebraucht ist. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät so selten wie möglich berühren, was wichtig ist, um die  Bildung von Bakterien oder Keimen möglichst niedrig zu halten.