Schnelle Hilfe unter 0844 822 816
Schnelle Lieferung
PickupPLUS
 |  Kundendaten  
Shopping-Cart
Warenkorb (0)
CHF 0.00
 
Warenwert inkl. MwSt.
0.00
Kleinmengenzuschlag
8.90
Total CHF inkl. MwSt.
8.90
Menü
Suche
0.00

Füllfederhalter

(18)
Pfeil_weiter
Federbreite
Pfeil_weiter
Füllsystem
Pfeil_weiter
Preis
Preis
18 Artikel
Sortieren nach:
  • Sortieren nach Relevanz
    • Relevanz
    • Name A-Z
    • Name Z-A
    • Preis aufsteigend
    • Preis absteigend
    • Verfügbarkeit
    • Beliebteste
    • Prozent aufsteigend
    • Prozent absteigend
    • Anzeigen
  • TOP
    Kalligraphie-Set, 9 Federspitzen, schwarz
    Kalligraphie-Set, 9 Federspitzen
    CHF
    36.50
    inkl. MwSt.
    Kalligraphie-Set Gänsefeder, gold
    Kalligraphie-Set Gänsefeder
    CHF
    26.90
    inkl. MwSt.
    TOP
    Faber-Castell Füllhalter Kalligraphie-Set Grip 2011, 1.1 / 1.4 / 1.8 mm, schwarz/silber
    Faber-Castell Füllhalter Kalligraphie-Set Grip 2011
    CHF
    35.-
    inkl. MwSt.
    Pentel Füllfederhalter Tradio , schwarz
    Pentel Füllfederhalter Tradio
    CHF
    9.90
    inkl. MwSt.
    Faber-Castell Füllfederhalter Scribolino, Rechtshänder, M, blau
    Faber-Castell Füllfederhalter Scribolino, Rechtshänder
    CHF
    17.90
    inkl. MwSt.
    Pentel Füllfederhalter Tradio , schwarz
    Pentel Füllfederhalter Tradio
    CHF
    12.90
    inkl. MwSt.
    Pelikan Füllfederhalter Griffix, Rechtshänder, A, pink
    Pelikan Füllfederhalter Griffix, Rechtshänder
    CHF
    16.90
    inkl. MwSt.
    Waterman Füllfederhalter Hémisphère, M, schwarz, glanz
    Waterman Füllfederhalter Hémisphère
    CHF
    112.-
    inkl. MwSt.
    Faber-Castell Füllfederhalter, A, schwarz/rot
    Faber-Castell Füllfederhalter
    CHF
    8.90
    inkl. MwSt.
    Kalligraphie-Set, schwarz
    Kalligraphie-Set
    CHF
    24.90
    inkl. MwSt.
    Kalligraphie- / Siegel-Set
    Kalligraphie- / Siegel-Set
    CHF
    44.90
    inkl. MwSt.
    TOP
    Pelikan Füllfederhalter Twist, M, silber
    Pelikan Füllfederhalter Twist
    CHF
    12.90
    inkl. MwSt.
    TOP
    Pelikan Füllfederhalter Twist Girly Rose, M, rosa
    Pelikan Füllfederhalter Twist Girly Rose
    CHF
    12.90
    inkl. MwSt.
    Pelikan Füllhalter Pelikano P480, für Linkshänder, L, assortiert
    Pelikan Füllhalter Pelikano P480, für Linkshänder
    CHF
    19.90
    inkl. MwSt.
    Pelikan Füllfederhalter Griffix, für Linkshänder, L, lila
    Pelikan Füllfederhalter Griffix, für Linkshänder
    CHF
    16.90
    inkl. MwSt.
    Schneider Füllfederhalter Geschenkset Callissima, 1.1 / 1.5 / 1.8 mm, apricot
    Schneider Füllfederhalter Geschenkset Callissima
    CHF
    35.-
    inkl. MwSt.
    Kalligraphie-Set Lilie, schwarz
    Kalligraphie-Set Lilie
    CHF
    49.90
    inkl. MwSt.
    Cross Füllfederhalter ATX, M, schwarz
    Cross Füllfederhalter ATX
    CHF
    129.-
    inkl. MwSt.
    Seite 1 von 1
    Seite 1 1
    * Alle Preise inkl. MwSt.

    Mit dem richtigen Füller perfekt schreiben

    Als im Jahre 1884 Lewis Edson Waterman den Füllfederhalter erfand, galt diese Erfindung als Durchbruch. Erstmals gelang es, ein Schreibgerät zu benutzen, mit dem die Tinte in gleichmässiger Breite auf das Papier aufgetragen werden konnte. Diese Erfindung wurde von zahlreichen anderen Entwicklern kopiert und optimiert, sodass sich bald jeder Mensch einen Füller zu einem erschwinglichen Preis kaufen konnte.

    Zahlreiche Modelle stehen mittlerweile zur Auswahl

    An der Begeisterung, mit einem Tintenfüller zu schreiben, hat sich bis heute nicht viel geändert. Daher gibt es mittlerweile verschiedene Anbieter dieser nützlichen Schreibgeräte. Zu den bekanntesten Herstellern gehören Pelikan und Faber-Castell sowie natürlich Waterman. Das Funktionsprinzip ist jedoch bei allen Füllfederhaltern gleich. Tinte fliesst durch eine Feder aus Metall. Je nach Hersteller kann es sich um eine Edelstahlfeder oder um eine Feder aus Gold handeln. Das Material spielt für die Schreibqualität allerdings keine Rolle. Ein Schreibgerät mit einer goldenen Feder symbolisiert jedoch den besonderen persönlichen Geschmack.

    Unterschiede gibt es bei der Tintenbefüllung. Bei einigen Schreibgeräten dieser Art brauchen lediglich kompakte Tintenpatronen eingesetzt zu werden. Ist eine Patrone leer, kann sie spielend leicht gegen eine neue ausgewechselt werden. Diese werden auch gerne als Patronenfüller bezeichnet.

    Als Alternative stehen Füller mit Kolbenfüllung zur Wahl. In dem Füllfederhalter befindet sich ein Tank, der durch einen integrierten Mechanismus mit Schreibtinte befüllt wird. Dazu muss jedoch eine geeignete Füllertinte vorhanden sein. Der Vorteil dieser Schreibgeräte besteht darin, dass es verschiedene Tintenarten gibt. Dazu gehört unter anderem auch eine sogenannte Dokumententinte, die sich hinterher nicht mehr auslöschen lässt. Um besonders wichtige Verträge zu unterschreiben, erweist sich eine derartige Tintenqualität als sehr nützlich.

    Füllfederhalter Füller

    Warum mit einem Füllfederhalter schreiben?

    In der heutigen Zeit werden die meisten Schreibarbeiten am PC erledigt. Die fortschreitende Digitalisierung trägt dazu bei, dass kaum noch etwas handschriftlich durchgeführt wird. Eine Ausnahme bilden Unterschriften unter Verträge oder anderen Dokumenten. Trotz der modernen Technik nimmt das Handlettering inzwischen wieder zu. Insbesondere dann, wenn es um persönliche Nachrichten oder Briefe geht, spielen handschriftliche Arbeiten immer noch eine sehr grosse Rolle. Die eigene Handschrift ist individuell und sagt gleichzeitig etwas über die jeweilige Person aus.

    Einigen Menschen gelingt es besonders schön zu schreiben. Die Schrift kann sogar eine richtige Kunst sein. Dann nennt man es Kalligrafie. Im Bereich von Design spielen Handschriften eine wesentliche Rolle. Das liegt daran, weil hochwertige kalligrafische Designs nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch gleichzeitig eine Botschaft vermitteln können.

    Den passenden Füller finden

    Jeder, der gelegentlich oder auch häufiger etwas handschriftlich erledigen möchte, benötigt dazu einen geeigneten Füllfederhalter. Da stellt sich die Frage, welcher wohl am besten geeignet ist. Unterschiede gibt es nicht nur bei den Tintenpatronen, sondern auch in der Breite der Schrift. Es stehen feine, mittlere und breite Schriftstärken zur Wahl. Daher kann sich jeder Interessent einen Tintenfüller aussuchen, der am besten zur eigenen Handschrift passt. Manchmal hilft auch einfach nur ausprobieren.

    Zudem sollte bei der Auswahl darauf geachtet werden, dass für das jeweilige Modell die passenden Patronen zur Verfügung stehen. Beispielsweise gibt es für Schreibgeräte von Faber-Castell oder Pelikan überall geeignete Patronen. Selbstverständlich stehen Tintenpatronen auch für alle anderen Füller namhafter Hersteller zur Verfügung. Deshalb treten im Bereich der Versorgung mit Patronen keine Probleme auf.

    Mit dem richtigen Füller perfekt schreiben

    Als im Jahre 1884 Lewis Edson Waterman den Füllfederhalter erfand, galt diese Erfindung als Durchbruch. Erstmals gelang es, ein Schreibgerät zu benutzen, mit dem die Tinte in gleichmässiger Breite auf das Papier aufgetragen werden konnte. Diese Erfindung wurde von zahlreichen anderen Entwicklern kopiert und optimiert, sodass sich bald jeder Mensch einen Füller zu einem erschwinglichen Preis kaufen konnte.

    Zahlreiche Modelle stehen mittlerweile zur Auswahl

    An der Begeisterung, mit einem Tintenfüller zu schreiben, hat sich bis heute nicht viel geändert. Daher gibt es mittlerweile verschiedene Anbieter dieser nützlichen Schreibgeräte. Zu den bekanntesten Herstellern gehören Pelikan und Faber-Castell sowie natürlich Waterman. Das Funktionsprinzip ist jedoch bei allen Füllfederhaltern gleich. Tinte fliesst durch eine Feder aus Metall. Je nach Hersteller kann es sich um eine Edelstahlfeder oder um eine Feder aus Gold handeln. Das Material spielt für die Schreibqualität allerdings keine Rolle. Ein Schreibgerät mit einer goldenen Feder symbolisiert jedoch den besonderen persönlichen Geschmack.

    Unterschiede gibt es bei der Tintenbefüllung. Bei einigen Schreibgeräten dieser Art brauchen lediglich kompakte Tintenpatronen eingesetzt zu werden. Ist eine Patrone leer, kann sie spielend leicht gegen eine neue ausgewechselt werden. Diese werden auch gerne als Patronenfüller bezeichnet.

    Als Alternative stehen Füller mit Kolbenfüllung zur Wahl. In dem Füllfederhalter befindet sich ein Tank, der durch einen integrierten Mechanismus mit Schreibtinte befüllt wird. Dazu muss jedoch eine geeignete Füllertinte vorhanden sein. Der Vorteil dieser Schreibgeräte besteht darin, dass es verschiedene Tintenarten gibt. Dazu gehört unter anderem auch eine sogenannte Dokumententinte, die sich hinterher nicht mehr auslöschen lässt. Um besonders wichtige Verträge zu unterschreiben, erweist sich eine derartige Tintenqualität als sehr nützlich.

    Füllfederhalter Füller

    Warum mit einem Füllfederhalter schreiben?

    In der heutigen Zeit werden die meisten Schreibarbeiten am PC erledigt. Die fortschreitende Digitalisierung trägt dazu bei, dass kaum noch etwas handschriftlich durchgeführt wird. Eine Ausnahme bilden Unterschriften unter Verträge oder anderen Dokumenten. Trotz der modernen Technik nimmt das Handlettering inzwischen wieder zu. Insbesondere dann, wenn es um persönliche Nachrichten oder Briefe geht, spielen handschriftliche Arbeiten immer noch eine sehr grosse Rolle. Die eigene Handschrift ist individuell und sagt gleichzeitig etwas über die jeweilige Person aus.

    Einigen Menschen gelingt es besonders schön zu schreiben. Die Schrift kann sogar eine richtige Kunst sein. Dann nennt man es Kalligrafie. Im Bereich von Design spielen Handschriften eine wesentliche Rolle. Das liegt daran, weil hochwertige kalligrafische Designs nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch gleichzeitig eine Botschaft vermitteln können.

    Den passenden Füller finden

    Jeder, der gelegentlich oder auch häufiger etwas handschriftlich erledigen möchte, benötigt dazu einen geeigneten Füllfederhalter. Da stellt sich die Frage, welcher wohl am besten geeignet ist. Unterschiede gibt es nicht nur bei den Tintenpatronen, sondern auch in der Breite der Schrift. Es stehen feine, mittlere und breite Schriftstärken zur Wahl. Daher kann sich jeder Interessent einen Tintenfüller aussuchen, der am besten zur eigenen Handschrift passt. Manchmal hilft auch einfach nur ausprobieren.

    Zudem sollte bei der Auswahl darauf geachtet werden, dass für das jeweilige Modell die passenden Patronen zur Verfügung stehen. Beispielsweise gibt es für Schreibgeräte von Faber-Castell oder Pelikan überall geeignete Patronen. Selbstverständlich stehen Tintenpatronen auch für alle anderen Füller namhafter Hersteller zur Verfügung. Deshalb treten im Bereich der Versorgung mit Patronen keine Probleme auf.