Schnelle Hilfe unter 0844 822 816
Schnelle Lieferung
PickupPLUS
 |  Kundendaten  
Shopping-Cart
Warenkorb (0)
CHF 0.00
 
Warenwert inkl. MwSt.
0.00
Kleinmengenzuschlag
8.90
Total CHF inkl. MwSt.
8.90
Menü
Suche
0.00

30 Jahre Office World

HP Home & Office Papier, A4, 80 g/m2
HP Home & Office Papier, A4, 80 g/m2
ab
CHF
5.90
inkl. MwSt.
TOP
Dauphin Valo Sync 2 mesh Bürostuhl, schwarz
Dauphin Valo Sync 2 mesh Bürostuhl
CHF
469.-
inkl. MwSt.
Topstar Profi Star 15 Bürostuhl , schwarz
Topstar Profi Star 15 Bürostuhl
CHF
669.-
inkl. MwSt.
Elco Organisationsmappe Ordo Classico, 100 Stück, assortiert, A4, assortiert
Elco Organisationsmappe Ordo Classico, 100 Stück, assortiert, A4
CHF
27.90
inkl. MwSt.

30 Jahre Office World
Wir feiern – 
Sie profitieren!

30 Jahre Office World. Wir schauen zurück auf eine bewegte Geschichte von den Anfängen 1991 in Pratteln bis heute. Feiern Sie mit uns das 30-Jahre-Jubiläum! Zahlreiche Überraschungen, Angebote und Gewinnspiele warten auf Sie.

1991: Start am 11. April in Pratteln

Am 11. April 1991 öffnete die erste Office World Filiale in Pratteln ihre Tore. Nur kurze Zeit später wurde eine weitere Office World Filiale in Lausanne eröffnet. Die Erfolgsstory begann bereits ein Jahr zuvor. In England wurden 1990 drei GLOBUS Office World Filialen eröffnet.

Mitbesitzerin dieses – damals neuartigen – Selbstbedienungsformats waren die Eigentümer der Schweizer Warenhausgruppe Globus. Die Idee des Selbstbedienungsformats, nach amerikanischem Vorbild, kam in England sehr gut an, deshalb wurde die Verbreitung des Konzepts in der Schweiz forciert. 

Mehr als 7000 Artikel – abholbereit

Das Sortiment umfasst rund 7000 Artikel, wichtig für kleine und mittlere Unternehmen: Von Büroklammern über Schreib- und Zeichenbedarf bis zu Personal-Computern und Kaffeemaschinen. Dazu attraktive Büromöbel und bequeme Stühle – alles zu supergünstigen Preisen. Verschiedene Dienstleistungen, wie beispielsweise ein Vervielfältigungs- und Druckservice, sind angegliedert. Die Ladeneinrichtung ist einfach gehalten. Vieles wird in sauberen Lagergestellen präsentiert. Das Fachmarkt-Format mit Selbstbedienung findet Anklang bei den Schweizer Kunden.

Sie fahren bis 40% günstiger

In einer internen Niederschrift steht:  «Das Image von Office World muss folgende Assoziationen auslösen: 

  • Alles für das Büro unter einem Dach
  • Günstiger und schneller als anderswo

 

Vor allem sollen die Käufer den Eindruck haben, nicht bei Office World einzukaufen sei Geldverschwendung.»

Deshalb wurden im Katalog zu den meisten Produkten zwei Preise abgebildet: Der empfohlene Kaufpreis und immer ein unverschämt günstiger Office World Preis.

Der erste Office World Flyer

Im Vorfeld der Eröffnung, welche am 11. April 1991 stattfand, wurde an Adressen in der Umgebung mittels Haushaltsstreuung ein erster Flyer verteilt.

Fortlaufend werden weitere Filialen eröffnet

Office World leistet Pionierarbeit. Denn alles für das Büro unter einem Dach war für die damalige Zeit neu. Vom ersten Tag an gab es neugierige Kunden in den Office World Filialen. Auch wurde rasch klar, dass viele Kunden das Konzept nicht vollständig verstanden. Sie hatten die gute alte Papeterie im Kopf und stellten sich beim Kundenservice an, um dort ihre Bestellung aufzugeben. Viele getrauten sich nicht, mit den Einkaufswagen zwischen den Gestellen herumzufahren und sich zu bedienen.

 

Nach und nach gewöhnten sich die Schweizer Kunden an das neue Einkaufsformat und die Anzahl Filialen. Die Umsätze stiegen kontinuierlich. Bisher wurden insgesamt 34 Office World Filialen in der Schweiz eröffnet. Leider einige aber auch wieder geschlossen.  „Manche belächelten uns auch: Wisst ihr nicht, dass das papierlose Büro kommt?“, erzählt Dario Filippi, Mitarbeiter der ersten Stunde, in einem Interview. Diese Prognose hat sich nur zum Teil bewahrheitet. Über einen langen Zeitraum sind die Umsätze von Papier und Schreibmaterial gar jährlich gewachsen.

1996: Start Versandhandel mit einem gut assortierten Katalog

Im Jahr 1996 wird der erste Versandkatalog gedruckt. Aus einem 160 Seiten umfassenden Katalog können über 1600 Artikel zu absoluten Tiefpreisen bestellt werden. Die Bestellungen werden per Post, per Telefon und per Fax entgegengenommen.

Office World liefert ab diesem Zeitpunkt die Bestellungen direkt ins Büro. Die Umsätze über den neuen Kanal entwickelten sich gut. Und die Kunden schätzen die neuen Bestellmöglichkeiten.

1998: Office World goes online

Nur 2 Jahre später, 1998, lanciert Office World seinen Onlineshop. Ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Office World wird damit der erste Multichannel-Anbieter der Schweiz. Die nachfolgenden Jahre waren geprägt von einem klaren Trend zu mehr Farbigkeit und Design.

Ferner hat die Produktvielfalt massiv zugenommen, insbesondere bei den Papieren und Schreibmaterialien. Der Bereich Bürotechnik erlebte – ungebremst bis heute – eine dramatische Entwicklung: Digitalkameras, Handys, Flachbildschirme oder Farbdrucker gab es 1991 noch nicht. Zudem kosteten viele Geräte, die früher unerschwinglich schienen, nur eine Dekade später nicht mehr als ein gutes Nachtessen.

2006: Grosses Jubiläumsfest mit einem zündenden Highlight

Im Jahr 2006 feiert Office World ihr 15-Jahre-Jubiläum, aber auch eine Erfolgsstory und den Weg vom Pionier zu einer nationalen Grösse. Sie vertreibt als der Nr.-1-Büro-Fachmarkt für Firmen und Private ihre Angebote aus den Bereichen Bürotechnik, -bedarf und -möbel erfolgreich in - mittlerweile - 18 Filialen und im Onlineshop.

2021: Wir feiern – Sie profitieren

Zur Feier des 30-Jahre-Jubiläum wurde – unter Einhaltung der Hygienevorschriften – am Samstag, 10.04.2021 ein Geburtstagskuchen angeschnitten. Den Geburtstagskuchen überreichte Dario Filippi, Filialleiter von 1991, dem aktuellen Filialleiter, Hassan Richard und seinem Team.

 

Auf ein grosses Fest – mit vielen Attraktionen für Gross und Klein – wurde bewusst verzichtet. Dieses wird, sofern es die Pandemie zulässt, im August nachgeholt.

 

Bis es soweit ist, halten wir zahlreiche Überraschungen für Sie bereit. Neben monatlichen Jubiläums-Angeboten profitieren unsere Kunden von interessanten Neuheiten und kompetenter Beratung. Zudem sind verschiedene Gewinnspiele und viele weitere Überraschungen für Sie geplant.

30 Jahre Office World. Wir schauen zurück auf eine bewegte Geschichte von den Anfängen 1991 in Pratteln bis heute. Feiern Sie mit uns das 30-Jahre-Jubiläum! Zahlreiche Überraschungen, Angebote und Gewinnspiele warten auf Sie.

1991: Start am 11. April in Pratteln

Am 11. April 1991 öffnete die erste Office World Filiale in Pratteln ihre Tore. Nur kurze Zeit später wurde eine weitere Office World Filiale in Lausanne eröffnet. Die Erfolgsstory begann bereits ein Jahr zuvor. In England wurden 1990 drei GLOBUS Office World Filialen eröffnet.

Mitbesitzerin dieses – damals neuartigen – Selbstbedienungsformats waren die Eigentümer der Schweizer Warenhausgruppe Globus. Die Idee des Selbstbedienungsformats, nach amerikanischem Vorbild, kam in England sehr gut an, deshalb wurde die Verbreitung des Konzepts in der Schweiz forciert. 

Mehr als 7000 Artikel – abholbereit

Das Sortiment umfasst rund 7000 Artikel, wichtig für kleine und mittlere Unternehmen: Von Büroklammern über Schreib- und Zeichenbedarf bis zu Personal-Computern und Kaffeemaschinen. Dazu attraktive Büromöbel und bequeme Stühle – alles zu supergünstigen Preisen. Verschiedene Dienstleistungen, wie beispielsweise ein Vervielfältigungs- und Druckservice, sind angegliedert. Die Ladeneinrichtung ist einfach gehalten. Vieles wird in sauberen Lagergestellen präsentiert. Das Fachmarkt-Format mit Selbstbedienung findet Anklang bei den Schweizer Kunden.

Sie fahren bis 40% günstiger

In einer internen Niederschrift steht:  «Das Image von Office World muss folgende Assoziationen auslösen: 

  • Alles für das Büro unter einem Dach
  • Günstiger und schneller als anderswo

 

Vor allem sollen die Käufer den Eindruck haben, nicht bei Office World einzukaufen sei Geldverschwendung.»

Deshalb wurden im Katalog zu den meisten Produkten zwei Preise abgebildet: Der empfohlene Kaufpreis und immer ein unverschämt günstiger Office World Preis.

Der erste Office World Flyer

Im Vorfeld der Eröffnung, welche am 11. April 1991 stattfand, wurde an Adressen in der Umgebung mittels Haushaltsstreuung ein erster Flyer verteilt.

Fortlaufend werden weitere Filialen eröffnet

Office World leistet Pionierarbeit. Denn alles für das Büro unter einem Dach war für die damalige Zeit neu. Vom ersten Tag an gab es neugierige Kunden in den Office World Filialen. Auch wurde rasch klar, dass viele Kunden das Konzept nicht vollständig verstanden. Sie hatten die gute alte Papeterie im Kopf und stellten sich beim Kundenservice an, um dort ihre Bestellung aufzugeben. Viele getrauten sich nicht, mit den Einkaufswagen zwischen den Gestellen herumzufahren und sich zu bedienen.

 

Nach und nach gewöhnten sich die Schweizer Kunden an das neue Einkaufsformat und die Anzahl Filialen. Die Umsätze stiegen kontinuierlich. Bisher wurden insgesamt 34 Office World Filialen in der Schweiz eröffnet. Leider einige aber auch wieder geschlossen.  „Manche belächelten uns auch: Wisst ihr nicht, dass das papierlose Büro kommt?“, erzählt Dario Filippi, Mitarbeiter der ersten Stunde, in einem Interview. Diese Prognose hat sich nur zum Teil bewahrheitet. Über einen langen Zeitraum sind die Umsätze von Papier und Schreibmaterial gar jährlich gewachsen.

1996: Start Versandhandel mit einem gut assortierten Katalog

Im Jahr 1996 wird der erste Versandkatalog gedruckt. Aus einem 160 Seiten umfassenden Katalog können über 1600 Artikel zu absoluten Tiefpreisen bestellt werden. Die Bestellungen werden per Post, per Telefon und per Fax entgegengenommen.

Office World liefert ab diesem Zeitpunkt die Bestellungen direkt ins Büro. Die Umsätze über den neuen Kanal entwickelten sich gut. Und die Kunden schätzen die neuen Bestellmöglichkeiten.

1998: Office World goes online

Nur 2 Jahre später, 1998, lanciert Office World seinen Onlineshop. Ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Office World wird damit der erste Multichannel-Anbieter der Schweiz. Die nachfolgenden Jahre waren geprägt von einem klaren Trend zu mehr Farbigkeit und Design.

Ferner hat die Produktvielfalt massiv zugenommen, insbesondere bei den Papieren und Schreibmaterialien. Der Bereich Bürotechnik erlebte – ungebremst bis heute – eine dramatische Entwicklung: Digitalkameras, Handys, Flachbildschirme oder Farbdrucker gab es 1991 noch nicht. Zudem kosteten viele Geräte, die früher unerschwinglich schienen, nur eine Dekade später nicht mehr als ein gutes Nachtessen.

2006: Grosses Jubiläumsfest mit einem zündenden Highlight

Im Jahr 2006 feiert Office World ihr 15-Jahre-Jubiläum, aber auch eine Erfolgsstory und den Weg vom Pionier zu einer nationalen Grösse. Sie vertreibt als der Nr.-1-Büro-Fachmarkt für Firmen und Private ihre Angebote aus den Bereichen Bürotechnik, -bedarf und -möbel erfolgreich in - mittlerweile - 18 Filialen und im Onlineshop.

2021: Wir feiern – Sie profitieren

Zur Feier des 30-Jahre-Jubiläum wurde – unter Einhaltung der Hygienevorschriften – am Samstag, 10.04.2021 ein Geburtstagskuchen angeschnitten. Den Geburtstagskuchen überreichte Dario Filippi, Filialleiter von 1991, dem aktuellen Filialleiter, Hassan Richard und seinem Team.

 

Auf ein grosses Fest – mit vielen Attraktionen für Gross und Klein – wurde bewusst verzichtet. Dieses wird, sofern es die Pandemie zulässt, im August nachgeholt.

 

Bis es soweit ist, halten wir zahlreiche Überraschungen für Sie bereit. Neben monatlichen Jubiläums-Angeboten profitieren unsere Kunden von interessanten Neuheiten und kompetenter Beratung. Zudem sind verschiedene Gewinnspiele und viele weitere Überraschungen für Sie geplant.